Geschichten aus dem Koffer – Ein Adventskalender für die ganze Familie

Geschichten aus dem Koffer – Ein Adventskalender für die ganze Familie
Julia Krenz & Thomas Fuhrmann
ISBN: 978-3-754923-15-3
eBook erhältlich bei epubli, Amazon und vielen weiteren Shops

Adventszeit ist Lesezeit. Und wer hat als Kind es nicht gemocht: Eingekuschelt neben Mama oder Papa zu liegen und sich vorlesen zu lassen, während man Weihnachten entgegenfiebert?

Wie wäre es nach dem gemeinsamen Lesespaß auch mit stimmungsvollen Erzählungen für den eigenen Bedarf?

Gehen Sie gemeinsam mit den Kindern auf Reisen mit Wichteln, Rentieren, dem Nikolaus, Raben und Papageien. Spinnen, Bienen und sogar ein Flusspferd sorgen für viel Vergnügen für Klein und Groß. Wer hat schon mal einen Drachen in der Kirche gesehen? Oder eine Hexe, der kaum ein Zauber gelingen will und die so für reichlich Chaos sorgt? Hier wird all das Wirklichkeit. Aber auch Besinnliches und Nachdenkliches kommen nicht zu kurz. Wie trifft man sich als Grundschüler mit seiner Freundin, wenn der Kontakt verboten ist? Was hat es mit einem geheimnisvollen Koffer auf dem Dachboden auf sich? Und was sind überhaupt Barbarazweige?

Nach der Vorlesezeit ist dann Gelegenheit, jeden Tag bei einer Geschichte für Jugendliche und Erwachsene zu entspannen. Die Erzählungen sind fröhlich, besinnlich, dramatisch, nachdenklich, berühren das Herz. Was geschieht mit dem Hund am Laternenpfahl? Was hat es mit der Frau mit dem Koffer auf sich? Was ist ein politisch korrektes Krippenspiel, und warum werden nur zwei nicht ganz so heilige Könige daran teilnehmen? Plätzchen, die nicht gelingen wollen, Sorge vor immer gleichen Weihnachtsfeiern, eine Geige, die noch nie erklang – alles ist enthalten. Seien Sie dabei, wenn Josef darüber grübelt, wie anstrengend es ist, der Vater von Jesus zu sein, wenn eine Kriminalkommissarin eine höchst unfreiwillige Jagd auf einen Geist, eine Weiße Frau, unternimmt und wenn eine Feier im Hochmittelalter vollständig entgleist. Was sind eigentlich Weihnachtserdnüsse? Und wie kann es sein, dass schon im Trojanischen Krieg Weihnachten gefeiert wurde, während eine kleine Nachricht in sozialen Medien viral geht?

Freuen Sie sich auf 50 herrliche Geschichten zur Adventszeit.

INHALTSVERZEICHNIS

Vorwort

1. Dezember Alle Jahre wieder (K)
1. Dezember: Das Plätzchenrezept (J&E)

2. Dezember: Die Kuscheltiere feiern Advent (K)
2. Dezember: Weihnachtserdnüsse (J&E)

3. Dezember: Die Wichteltür (K)
3. Dezember: #NachrichtamBaum (J&E)

4. Dezember: Barbarazweige (K)
4. Dezember: Am Laternenpfahl (J&E)

5. Dezember: Flip und Flop in der Nikolausnacht (K)
5. Dezember: Die Frau mit dem Koffer (J&E)

6. Dezember: Nicki und der Nikolaus (K)
6. Dezember: Die neue Decke (J&E)

7. Dezember: Die kleine Hexe Elli Einfallsreich und ihre zauberhaften Weihnachtsplätzchen (K)
7. Dezember: Nächtlicher Besuch (J&E)

8. Dezember: Die Weihnachtswichtel (K)
8. Dezember: Familie Kranz und der Advent (J&E)

9. Dezember: Der Murmelkönig (K)
9. Dezember: Lebenspläne (J&E)

10. Dezember: Ein Koffer voller Wünsche (K)
10. Dezember: Ihr Kriegerlein kommet (J&E)

11. Dezember: Das heimliche Geschenk (K)
11. Dezember: Die stumme Geige (J&E)

12. Dezember: Das Rentier mit der schwarzen Nase (K)
12. Dezember: Die Frau im Café (J&E)

13. Dezember: Elli Einfallsreich auf dem Adventsbasar (K)
13. Dezember: Weihnachtserinnerungen (J&E)

14. Dezember: Der Ball (K)
14. Dezember: Vater und Sohn (J&E)

15. Dezember: Emis erste Reise (K)
15. Dezember: Der vierzigste Geburtstag (J&E)

16. Dezember: Das Rätsel (K)
16. Dezember: Traumreisen (J&E)

17. Dezember: Nur ein Traum? (K)
17. Dezember: Das politisch korrekte Krippenspiel (J&E)

18. Dezember: Hallöche (K)
18. Dezember: Die nicht ganz so heiligen zwei Könige auf ihrer Reise zum Glück (J&E)

19. Dezember: Sternenreise zum Glück (K)
19. Dezember: Verloren im Schnee (J&E)

20. Dezember: Elli Einfallsreichs magische Weihnachtsreise (K)
20. Dezember: Weihnachten bei Feinden (J&E)

21. Dezember: Der Schneemann (K)
21. Dezember: Nach Dienstschluss (J&E)

22. Dezember: Das zauberhafte Malbuch – Ein besonderes Geschenk (K)
22. Dezember: Die Weiße Frau – Gestrandet im Nirgendwo (J&E)

23. Dezember: Das zauberhafte Malbuch – Auf nach Bethlehem (K)
23. Dezember: Die Weiße Frau – Kein Weihnachtsfest in Groß-Finsterweiler (J&E)

24. Dezember: Heiligabend mit Elli Einfallsreich (K)
24. Dezember: Einmal nach Weihnachten bitte (J&E)

Bonus: Wo ist Mona? (K)
Bonus: La fête solennelle des Saints Innocents (J&E)

Die Autoren

Kleiner Stern

„Kleiner Stern“ ist ein kurzes Kindergedicht mit Bewegungen, das nicht nur in die Advents- und Weihnachtszeit passt.

Kleiner Stern

von Julia Krenz

Kleiner Stern am Himmelszelt,
so weit entfernt von uns`rer Welt,
und trotzdem sehen wir dein Licht.
Du kleiner Stern, siehst du auch mich?

Kleiner Stern in dunkler Nacht,
was hast du uns denn mitgebracht?
Du sendest uns ein Hoffnungslicht.
Das, kleiner Stern, vergess ich nicht.

Bewegungen:
Stern: mit den Händen vor dem Kopf ein „X“ bilden
Welt: mit beiden Armen einen Kreis vor dem Körper malen
sehen: mit den Händen die Augen abschirmen und nach oben gucken
du auch mich: erst nach oben, dann auf sich selber zeigen
mitgebracht: Hände mit Handflächen nach oben vor den Körper halten
Hoffnungslicht: mit den Händen eine Flamme formen
vergess ich nicht: beide Hände aufs Herz legen

Der Hirtenjunge David: Eine musikalische Weihnachtsgeschichte

 

Der Hirtenjunge David
Eine musikalische Weihnachtsgeschichte

Musik und Text: Julia Krenz
Erschienen im fornota Verlag

Printversion
Edition fornota 27a
ISMN: 979-0-700364-56-4
Preis: 7,95 €

eBook
Edition fornota 27a
ISMN: 979-0-700364-57-1
Preis: 2,99 €

Maria und Josef sind auf dem Weg nach Bethlehem, um sich dort zählen zu lassen. Dummerweise sind sie ziemlich spät dran und die Stadt ist schon voll. Wie gut, dass sie den Hirtenjungen David treffen. Er bietet sofort seine Hilfe an, obwohl er damit jede Menge Ärger riskiert. Doch das ist nicht das einzige Aufregende in dieser Nacht…

In „Der Hirtenjunge David“ wird die klassische Weihnachtsgeschichte aus der Sicht des Hirtenjungen David erzählt. Passende Lieder und Instrumentalstücke runden die Geschichte ab. Die Ausgabe umfasst die Geschichte und die Noten der Lieder (mit Akkordsymbolen).  Aufnahmen von allen Musikstücken und Liedern findet ihr weiter unten und auf SoundCloud.

Von der Geschichte gibt es auch eine Bühnenfassung. Das gleichnamige Singspiel ist im fornota Verlag unter der Nummer Edition fornota 27 (ISMN: 979-0-700364-48-9) erschienen.

Musik:

















Mia sucht den Weihnachtsschnee (Mitmachkonzert)

Der Traum von der weißen Weihnacht verbindet in der Vorweihnachtszeit viele Kinder und Erwachsene. Doch warum sollte sich dieser Wunsch nur auf Menschen beschränken?

In „Mia sucht den Weihnachtsschnee“ versucht ein kleiner Hund, diesem Wunsch tatkräftig auf die Sprünge zu helfen. Was Mia dabei alles erlebt und wem sie auf ihrer Suche begegnet, wird szenisch aufgeführt und mit Musik untermalt.

Die Geschichte, anschaulich gestaltet mit Kulissen und Requisiten, umrahme ich mit Liedern und Instrumentalmusik, Rhythmikelementen wie Bodypercussion und Orff-Instrumenten. Die zuschauenden Kinder werden dabei aktiv in das Programm eingebunden, erleben aber auch live gespielte Instrumentalmusik (Blockflöte und Traversflöte) und damit Momente des Zuhörens. Die dafür nötigen Begleitarrangements habe ich selber erstellt und eingespielt. Die Aufführung ist eine Mischung aus einem klassischen Konzert, musikalischer Früherziehung und Erzähltheater. Werke bekannter Komponisten haben dabei genauso einen Platz im Programm wie eigene Kompositionen.

Dieses Konzertformat ist sowohl für Kita-Kinder wie auch für die ganze Familie geeignet. Findet der Auftritt in einer pädagogischen Einrichtung statt, übergebe ich der Einrichtung im Anschluss an das Konzert Unterlagen zu den Inhalten der Mitmachteile, sodass diese im Anschluss auch in den pädagogischen Alltag eingebaut werden können.

Ab 3 Jahren
Max. 60 Kinder
Dauer: ca. 40 Minuten für Kita-Kinder (bei einem Familienkonzert in Absprache Verlängerung auf ca. 50 Minuten möglich)

Über mich

Die Kinderliedermacherin „Die Jule“ gestaltet musikalische Events für Kinder ab 3 Jahren. Die zweifache Mutter ist studierte Musikerin, unterrichtet, schreibt Kinderlieder und Instrumentalmusik und erstellt selber die erforderlichen Arrangements. Die Technik (mobile Anlage, Kulissen und Instrumente) wird mitgebracht.

Kontakt/Anfrage

Sie interessieren sich für ein musikalisches Event und möchten mich für einen Auftritt in Ihrer Einrichtung/für Ihre Veranstaltung buchen? Sprechen Sie mich an!

Julia Krenz
kindermusik@julia-krenz.de
https://www.facebook.com/MusikalischeEvents/

Der Hirtenjunge David (Mitmachkonzert)

Maria und Josef sind auf dem Weg nach Bethlehem, um sich dort zählen zu lassen. Dummerweise sind sie ziemlich spät dran und die Stadt ist schon voll. Wie gut, dass sie den Hirtenjungen David treffen. Er bietet sofort seine Hilfe an, obwohl er damit jede Menge Ärger riskiert. Doch das ist nicht das einzige Aufregende in dieser Nacht…

In „Der Hirtenjunge David“ wird die klassische Weihnachtsgeschichte aus der Sicht des Hirtenjungen David erzählt. Passende Lieder und Instrumentalstücke runden die Geschichte ab.

Die zuschauenden Kinder werden dabei aktiv in das Programm eingebunden, erleben aber auch live gespielte Instrumentalmusik (Blockflöte und Traversflöte) und damit Momente des Zuhörens. Die dafür nötigen Begleitarrangements habe ich selber erstellt und eingespielt. Die Aufführung ist eine Mischung aus einem klassischen Konzert, musikalischer Früherziehung und Erzähltheater. Werke bekannter Komponisten haben dabei genauso einen Platz im Programm wie eigene Kompositionen.

Dieses Konzertformat ist sowohl für Kita-Kinder wie auch für die ganze Familie geeignet. Findet der Auftritt in einer pädagogischen Einrichtung statt, übergebe ich der Einrichtung im Anschluss an das Konzert Unterlagen zu den Inhalten der Mitmachteile, sodass diese im Anschluss auch in den pädagogischen Alltag eingebaut werden können.

Ab 3 Jahren
Max. 60 Kinder
Dauer: ca. 40 Minuten für Kita-Kinder (bei einem Familienkonzert in Absprache Verlängerung auf ca. 50 Minuten möglich)